Presseinformationen

Betriebsleiterin für einen Tag bei INEOS in Köln


  • Köln

Zehra Nur Ocakdan ist Chefin für einen Tag

Im Rahmen der Aktion „Meine Position ist spitze!“ der Brancheninitiative ChemCologne übernimmt die Abiturientin Zehra Nur Ocakdan für einen Tag die Leitung des Bereichs Wasser in den Energiebetrieben bei INEOS in Köln.

3. August 2022, 6.30 Uhr. Während sich viele ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler noch einmal im Bett umdrehen und die Ferien genießen, steht die 17-Jährige bereits am Werktor. Der Betriebsleiter Wasser, Dr. Thiemo Dunkel, nimmt sie in Empfang. Die Frühbesprechung der Produktion vorbereiten, das Schichtbuch durchgehen und Leitsysteme prüfen – der Tag beginnt mit einigen wichtigen Führungsaufgaben, gefolgt von Gesprächsrunden mit Fachleuten des Standorts sowie ein Meeting zu IT-Sicherheitsfragen.

„Die Aufgaben hier sind ganz schön umfang- und abwechslungsreich“, staunt Zehra. Dr. Dunkel will ihr einen realistischen Einblick in sein Aufgabenfeld geben. „Als die Anfrage kam, ob ich meinen Job für einen Tag zur Verfügung stelle, habe ich sofort zugesagt. Es ist immens wichtig, dass Jugendliche vor Ort sehen, wie unsere praktische Arbeit aussieht. So können sie sich ein gutes Bild von den Tätigkeiten und Anforderungen machen.“

Einige Vorkenntnisse bringt Zehra Nur Ocakdan mit: Mathematik und Chemie sind ihre Leistungskurse. „Diese beiden Fächer haben mich immer schon interessiert. Wasser als chemische Verbindung finde ich richtig spannend, da es so alltäglich ist und gleichzeitig für die Industrie eine wichtige Rolle spielt“, erzählt die Abiturientin am Europagymnasium Kerpen. Bei einem Rundgang durch die Kläranlage lernt sie die vielfältigen Schritte der Abwasserreinigung mit hochmodernen Methoden kennen und bekommt an einem Kühlturm die Funktionsweise sowie die Aufgaben von Kühlwasser erklärt. „Schon bemerkenswert, welche Technik und Aufwand dahinterstecken“, zeigt sie sich beeindruckt.

Download

Eine gemeinsame Besichtigung der Kläranlage

Am Ende des Tages erhält sie von Daniel Wauben, Geschäftsführer von ChemCologne, eine Urkunde überreicht. Er erklärt: „INEOS in Köln war bereits bei der ersten Aktion vor acht Jahren dabei. Das Unternehmen bietet Spitzenpositionen für Schülerinnen und Schüler in unterschiedlichen Bereichen an. So kommt INEOS in Köln in vorbildlicher Weise unserem Anliegen nach jungen Menschen die Breite der Berufsmöglichkeiten in der Industrie näherzubringen.“

Download_2

Übergabe der Urkunde von "Meine Position ist Spitze"

16 Uhr: Feierabend. Zehra zieht ein positives Fazit: „In der Früh wusste ich noch nicht, ob ich mir eine Ausbildung bzw. einen Job im Bereich Chemie vorstellen kann. Jetzt bin ich mir da schon ziemlich sicher. Ich konnte viele Eindrücke gewinnen, die, mir helfen werden, meine Berufswahl treffen zu können. Ich fand‘s einfach spitze“, sagt sie und nimmt einen großen Schluck Wasser.

Über die Aktion

„Meine Position ist spitze!“ ist eine Aktion der Brancheninitiative ChemCologne. Sie findet diesjährig zum achten Mal für Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahre statt. Insgesamt beteiligen sich diesjährig 18 Unternehmen im Rheinland mit 45 Spitzenjobs. Weitere Informationen unter www.chemcologne.de

Download

DIESEN BEITRAG TEILEN: