10.09.2020

Spitzenposition bei INEOS in Köln

v. l. Daniel Wauben, ChemCologne-Geschäftsführer, Abiturientin Claire Dollhausen, Geschäftsführer Dr. Axel Göhrt
v. l. Daniel Wauben, ChemCologne-Geschäftsführer, Abiturientin Claire Dollhausen, Geschäftsführer Dr. Axel Göhrt

Claire Dollhausen ist Geschäftsführerin für einen Tag

Als leidenschaftliche Kletterin kennt sich Claire Dollhausen mit steilen Aufstiegen aus. Oft geht es für sie im Alltag hoch hinaus, nun auch im Job. Die Gymnasiastin aus Köln nimmt im Rahmen der Aktion „Meine Position ist spitze!“ der Brancheninitiative ChemCologne am 8. September 2020 bei INEOS in Köln den Platz von Dr. Axel Göhrt als Geschäftsführerin Produktion und Technik ein – für einen ganzen Tag.

„Ich war am Morgen sehr neugierig und gespannt, was mich erwartet und wie hier Aufgaben konkret bewältigt werden“, erzählt Claire. Ihr Tag ist vollgepackt mit Terminen. Sie lernt zuerst INEOS und INEOS in Köln kennen und nimmt an Meetings teil. Bei einer Werkrundfahrt bekommt sie einen Überblick über die Produktionsanlagen am Standort. Die Abiturientin ist sichtlich fasziniert: „Der freundliche Umgang der Menschen hier miteinander, die Vielfalt der Produkte, die abwechslungsreichen Tätigkeiten und der selbstverständlich hohe Stellenwert von Sicherheit sowie die umfassenden Corona-Schutzmaßnahmen beeindrucken mich“, sagt sie.

Dr. Axel Göhrt, Geschäftsführer a. D. für einen Tag, gibt Claire einen Einblick in seine täglichen Aufgaben. Zu seinem umfassenden Verantwortungsbereich gehören u. a. die Sicherheit für Mensch, Technik und Umwelt, der reibungslose Anlagenbetrieb, strategische Überlegungen zur Weiterentwicklung des Standorts sowie Gespräche mit Beschäftigten zu möglichen Verbesserungen.

„Ich durfte mich bei den Besprechungen selbst einbringen“, berichtet Claire stolz. Sie hat viele Fragen an Dr. Göhrt zu Tätigkeitsschwerpunkten, typischen Tagesabläufen und den Reiz seiner Aufgaben vorbereitet. Dr. Göhrt beantwortet diese ausführlich: „Wir beteiligen uns gerne an dieser Aktion von ChemCologne, da sie jungen interessierten Menschen eine gute Gelegenheit bietet, einen spannenden Einblick in die Abläufe unseres Unternehmens zu erhalten“, so Dr. Göhrt. „Dafür habe ich auch gerne für einen Tag meinen Posten abgegeben“, schmunzelt der Geschäftsführer.

Für Claire war der Ausflug in die Welt der Chemie ein voller Erfolg: „Ich habe hier einige Dinge in der Praxis erlebt, die wir bei uns am Friedrich-Wilhelm-Gymnasium in Köln im Unterricht theoretisch durchnehmen“, sagt sie. „Der Tag bei INEOS in Köln hat mich bestärkt, nach dem Abitur ein Studium im naturwissenschaftlichen Bereich zu absolvieren.“ Claire sieht sich durchaus als Geschäftsführerin – dann für mehr als nur einen Tag. Sagt‘s und verabschiedet sich zum nächsten Aufstieg: Training in der Kletterhalle.

Hier der Link zum Download des Fotos: https://www.ineoskoeln.de/de/fotos/445

Über die Aktion
„Meine Position ist spitze!“ ist eine Aktion der Brancheninitiative ChemCologne. Sie findet diesjährig zum sechsten Mal für Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahre statt. Insgesamt haben sich 60 Jugendliche auf 21 leitende Positionen für einen Tag bei 15 Unternehmen im Rheinland beworben. Weitere Informationen unter www.chemcologne.de