04.09.2019

73 neue Menschen bei INEOS in Köln

Fröhliche Gesichter am ersten Arbeitstag
Fröhliche Gesichter am ersten Arbeitstag

Gelungener Start in den Beruf

INEOS in Köln setzt das Engagement für Nachwuchskräfte fort: 73 junge Menschen starten am 2. September 2019 ihre Ausbildung am Standort.

Herzlich willkommen heißt es von Geschäftsführung, Betriebsrat und Ausbildungsteam, sie begrüßen die „Neuen“ persönlich: „Gegenseitige Wertschätzung hat bei uns in allen Bereichen einen hohen Stellenwert. Unsere Auszubildenden gehören von Anfang an zum Team. Der respektvolle Umgang miteinander ist als Basis wichtig, um Aufgaben motiviert anzugehen, geforderte Inhalte zu erlernen und sicher und vom ersten Tag an verantwortungsvoll tätig zu sein“, betont Geschäftsführer und Arbeitsdirektor Dr. Patrick Giefers.

Die 73 jungen Menschen für zehn Ausbildungsberufe und Studiengänge haben sich aus rund 1.400 Bewerbungen empfohlen – diese hohe Anzahl zeigt erneut, wie attraktiv die Ausbildung bei INEOS in Köln ist. „Unter dem Motto Ausbildung mit Persönlichkeit fördern und fordern wir die jungen Leute, entwickeln sie persönlich und fachlich weiter und eröffnen ihnen Zukunftsperspektiven“, erklärt Ausbildungsleiter Siegfried Franke. Zurzeit bildet INEOS in Köln insgesamt 241 junge Menschen aus. „Dies entspricht einer Ausbildungsquote von über zehn Prozent bezogen auf die Gesamtbeschäftigtenzahl“, freut sich Betriebsratsvorsitzender Rainer Müller.

60 der 73 Auszubildenden und dual Studierenden werden für INEOS in Köln ausgebildet – darunter drei, die sich in einer Berufsvorbereitung für die spätere Ausbildung qualifizieren. 24 der 60 Auszubildenden haben im Vorfeld bereits ein Praktikum im Unternehmen absolviert oder am ChEM-Camp bei INEOS in Köln teilgenommen. Unter den neuen Auszubildenden befinden sich zwei aus Syrien Geflüchtete. Der Maschinenbauingenieur Daowd Al Masaoud kam vor vier Jahren nach Deutschland: „Ich habe versucht, in meinem erlernten Beruf tätig zu sein, dies ist mir aber nicht gelungen. Ein Freund, der bei INEOS in Köln tätig ist, hat mich ermuntert, mich für die Ausbildung zum Anlagenmechaniker zu bewerben. Jetzt freue ich mich, dass es losgeht und ich ein klares Ziel habe“, sagt er auf Deutsch.

Aus Oldenburg kommt der duale Student zum Bachelor of Science International Management, Piet Stenzel: „Schon beim Vorstellungsgespräch ist mir hier die gute Atmosphäre aufgefallen. Beim anschließenden Tagespraktikum knüpfte ich Kontakt zu anderen duale Studierenden, das hilft mir jetzt.“ Mit zwei kleinen Kindern eine Ausbildung beginnen? Gülbahar Basdergimenci wagt es: „INEOS in Köln hat mir als junger Mutter große Unterstützung signalisiert – zum Beispiel, wenn die Kleinen krank sind“, schwärmt die angehende Köchin.

Herzlich willkommen bei INEOS in Köln

  • 22 Chemikant/innen
  • 2 Chemielaborant/innen
  • 8 Elektroniker/innen für Automatisierungstechnik
  • 12 Anlagenmechaniker/innen
  • 2 Zerspanungsmechaniker/innen
  • 3 Köch/innen
  • 2 Industriekaufleute
  • 2 Bachelor of Science International Management
  • 2 Bachelor of Engineering Verfahrenstechnik
  • 2 Bachelor of Engineering Elektrotechnik
  • 3 Teilnehmende an der Berufsvorbereitungsmaßnahme „Start in den Beruf“

Berufseinsteiger/innen in Auftragsausbildung

  • 2 Chemikant/innen, ASK
  • 6 Chemikant/innen, Momentive
  • 2 Chemielaborant/innen, Momentive
  • 1 Elektroniker/in für Automatisierungstechnik, Nouryon
  • 2 Anlagenmechaniker/innen,Kiel

Hier der Link zum Download des Fotos: https://www.ineoskoeln.de/de/fotos/394