TuWaS!

Was ist eine Substanz? Wie weise ich diese nach? Warum verfärbt sich das Papier? Das sind nur einige der Fragen, die sich Mädchen und Jungs an Grundschulen rund um INEOS in Köln stellen. Die Kleinen betreiben forschendes Lernen und gehen Phänomenen durch Nachfragen, Beobachten und Aufschreiben auf den Grund. Sie verwenden dabei Materialien aus Experimentierkästen, die von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Freien Universität Berlin zusammengestellt und wiederbefüllt werden. Ihre Lehrerinnen und Lehrer haben die Experimente alle selbst an einem Lehrtag bei der Industrie- und Handelskammer zu Köln kennengelernt und durchgeführt.

TuWaSSchild
Die Kosten für die Anschaffung der Experimentierkästen übernimmt INEOS in Köln.

Wir von INEOS sind überzeugt davon, dass TuWaS! einen wichtigen Beitrag leistet, Technik und Naturwissenschaften an Schulen zu verankern. Schülerinnen und Schüler erleben hautnah, wie spannend diese Fächer sein können. Sehen Sie hier unser Video IN.SCIENCE:

Wir haben 2015 Viertklässler/innen einer unserer Parnterschulen eingeladen, uns kennenzulernen. Hier sehen Sie das Video vom Besuch der Kardinal-Frings-Schule im März 2015: 



Folgende 34 Grund- und weiterführenden Schulen setzen auf die Experimentierkästen und fördern damit die Neugierde und Begeisterungsfähigkeit ihrer Schülerinnen und Schüler:

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2008

Weitere Informationen zu TuWaS! finden Sie hier und im IHK-Flyer.

Einen Bericht über das TuWaS!-Netzwerktreffen am 18. Januar 2017 finden Sie hier.