Sicherheit, Gesundheit, Umwelt (SGU)

Für INEOS haben die Bereiche Sicherheit, Gesundheit, Umwelt (SGU) höchste Priorität. Bei unseren Beschäftigten ist die Sicherheitskultur sehr ausgeprägt. Sie sind langjährig erfahren und haben eine hohe Anzahl an Beschäftigungsjahren am Standort.

INEOS Köln ist stolz darauf, dass die Anzahl der Unfälle und Vorfälle kontinuierlich zurückgegangen sind. Im Jahr 2007 gab es am Standort Köln lediglich zwei meldepflichtige Arbeitsunfälle. Im Vergleich zu anderen Unternehmensbereichen ist dies hervorragend und bringt deutlich das hohe Sicherheitsbewusstsein der Beschäftigten und unserer Partnerfirmen zum Ausdruck.

Chemieanlagen sind hochkomplexe technische Systeme, die von Menschen gesteuert und von Behörden genehmigt und überwacht werden. Die Anlagen am Standort Köln sind von Fachleuten entsprechend den Anforderungen konzipiert und ausgelegt worden. Die Anlagen werden von den zuständigen Behörden gemäß Störfallverordnung laufend überprüft. Etwa 150 Millionen Euro werden pro Jahr für die Erhaltung und Sicherheit unserer Anlagen am Standort Köln investiert.

Ein Restrisiko kann leider nie zu hundert Prozent ausgeschlossen werden. Für den Fall der Fälle sind mit den zuständigen Behörden und den Einsatzkräften Alarm- und Gefahrenabwehrpläne abgestimmt.