05.06.2018

rollis@school nimmt Fahrt auf

rollis@school bewegt Jugendliche
rollis@school bewegt Jugendliche

Seit Ende letzten Jahres bietet der Kölner Rollstuhlbasketballverein 99ers an weiterführenden Schulen in Köln und Umgebung Workshops im Rollstuhlbasketball an. Inzwischen wurde an drei Schulen ein regelmäßiges Trainingsangebot für Jugendliche etabliert, unter anderen am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Pulheim. Die Jugendlichen sind mit Begeisterung dabei, erfahren sie doch so unmittelbar wie es ist, sich in und mit einem Rollstuhl sportlich zu bewegen.

Dr. Anne-Gret Iturriaga Abarzua, Leiterin Unternehmenskommunikation von INEOS in Köln: „Wir waren von Beginn an von der Wichtigkeit des integrativen Schulprojektes rollis@school überzeugt. Zu dessen Verwirklichung haben wir einen wesentlichen Beitrag geleistet, sowohl finanziell als auch durch Kontakte.“

Im Juli 2018 werden die Schulen nun am ersten inklusiven Rollstuhlbasketballturiner der Kölner Schulen teilnehmen.

Sedat Özbicerler, Geschäftsführer & Sportlicher Leiter von RBC Köln 99ers e.V.: „Wir freuen uns, auch in der anstehenden Spielzeit 2018-2019 die Kooperation mit dem Kölner Chemieunternehmen fortzusetzen. Wir bedanken uns bei INEOS in Köln für das vielfältige Engagement und freuen uns auf eine gemeinsame spannende Saison.“

Hier das Foto zum Download: http://www.ineoskoeln.de/de/fotos/365
Hier der Link zur Presseinformation der Köln 99ers: https://www.koeln99ers.de/de/2018/06/05/ineos-in-koeln-weiterhin-tipoff-partner/