Arbeitssicherheit

Sicherheit, Gesundheit und Umwelt haben für INEOS in Köln höchste Priorität. Ein wichtiger Aspekt dabei ist die Arbeitssicherheit. Die Prävention von Unfällen und Unfallereignissen ist jeden Tag eine neue Herausforderung, denn unser Ziel ist und bleibt „Null Unfälle und null Umweltereignisse“.

Unter dem Motto „Unfälle werfen lange Schatten!“ setzt INEOS in Köln auf plakative Arbeitssicherheit. Auf den Postern werden die Gefahren am Arbeitsplatz aufgezeigt, denen Beschäftigte im Arbeitsleben begegnen und die für sie deshalb realistisch und nachvollziehbar sind. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen eigene Beschäftigte. Die möglichen Gefahrenszenen sind als drohende Schatten dargestellt und zeigen die Konsequenz unsicheren Handelns auf.

Das erste Plakat der Serie wurde Anfang August 2011 veröffentlicht und thematisierte das „Arbeiten unter Absturzgefahr“. Das zweite Plakat kam im Dezember 2011 heraus und widmete sich der „Verkehrssicherheit“. Begleitet wurden die Themen durch Aktionswochen mit Ausstellungen von Drittfirmen, praktischen Demonstrationen und Simulationen sowie dem Verkauf von Sicherheitsartikeln, die INEOS in Köln zur Hälfte sponsert. Seit Januar 2012 ist das Plakat „Gefahren bei Behältern und engen Räumen“ ausgehängt.

Gefahren beim Befahren

Hier finden Sie die Pressemitteilung mit dem Titel „Unfälle werfen lange Schatten!".